Stefanie Bodrusic

Head of Marketing

 

In welcher Abteilung arbeitest Du? Welche Aufgaben hat Deine Abteilung?

Ich arbeite im Produktmanagement (Cura Teleshopping) und die Hauptaufgabe unserer Abteilung ist die Entwicklung und Vermarktung der Judith Williams Linien & Produkte.

 

Wie würdest Du Deine Funktion beschreiben?

Als Head of Marketing Abteilung Cura TS bin ich zuständig für das Produktmanagementteam. Hier kümmere ich mich um die strategische Planung, Organisation und Koordination des gesamten Produktmanagementteams. Außerdem bin ich regelmäßig im Kontakt mit internationalen Kunden & Partnern und immer auf der Suche nach neuen und innovativen Produkten, die passend für eine unserer Linien sind. 

 

Welche Ausbildung und welche Fähigkeiten sind für diese Stelle notwendig?    

Marketingwissen, eine betriebswissenschaftliche Ausbildung und Erfahrung im Produktentwicklungsbereich sind ausschlaggebend. Ich selbst habe einen Master in strategischem Management abgeschlossen und denke dass dieses Studium eine gute Grundlage geschaffen hat. 

 

Über welche menschlichen Qualitäten muss man verfügen?

In der Cura wird jeder mit offenen Armen empfangen, es ist aber hilfreich wenn man selbst offen und unvoreingenommen die Cura betritt.

 

Wie hast Du bei Cura angefangen und warum ist Deine Wahl auf die Firma Cura als Arbeitgeber gefallen? 

Nach meinem Master wollte ich eigentlich etwas länger die Ruhe vor dem Berufsalltag genießen, aber wie es der Zufall so wollte, wurde mir von Freunden mitgeteilt dass sie von einer passenden Stelle gehört hätten. Nachdem dreimal der Satz "Steffi des is' fix was für di" fiel, war die Bewerbung schon ausgeschickt. Zwei Tage später saß ich im ersten Bewerbungsgespräch, bei dem ich mich gleich so wohlfühlte das ich hoffte, noch einmal eingeladen zu werden. Dann kam eine Woche später die Einladung zum Assessment Center und wieder eine Woche später wurde mir der Job angeboten, den ich ohne zu zögern annahm.

 

Arbeitest Du gerne im Team?

Im Team zu arbeiten war für mich eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen Job. Ich schaffe zwar auch gerne Dinge alleine und verwirkliche mich gerne selbst, aber es ist schön zu wissen, dass - wenn man einmal ausfällt oder nicht weiterkommt - man ein ganzes Team hat, auf das man sich verlassen kann.

 

Gibt es ein Element in Deiner Aufgabe, das Du als besonders herausfordernd empfindest?

Die größte Herausforderung ist es sicherlich, Erstentwürfe von Konzepten oder Designs zu pitchen, da man hierbei an vielen Stellen verschiedenste Leute überzeugen muss. Die Schwierigkeit, etwas zu finden das allen gefällt, bringt aber auch einen gewissen Reiz mit sich. 

 

Das Besondere an der Cura... 

... sind die Leute, die hier arbeiten. Sie machen sogar Dinge möglich, die unmöglich erscheinen. Das macht die Cura aus.

 

Wie wichtig ist Dir Humor im Arbeitsalltag?

Wichtiger als manch einem/einer lieb ist - aber ich glaube, es haben sich mittlerweile alle daran gewöhnt. Ich glaube daran, dass Leute, die gemeinsam etwas zum Lachen haben, auch viel besser miteinander arbeiten können und wollen.